Abschlussfeier AK20

von Redaktion 1

Mit Abstand die Besten 

Unter diesem Motto wurden am Samstag, den 20.6. unsere diesjährigen Abschlussklassen feierlich entlassen.
Dabei gab es - coronabedingt – vier feierliche Zeugnisübergaben – für jede Klasse also eine eigene Feier im Forum der Schule.  

Herr Sotowic begrüßte jeweils die Anwesenden und wies auf die besonderen Umstände hin, mit denen dieser besondere Jahrgang zurechtkommen musste. Er freute sich, dass die Abschlussfeiern mit Eltern stattfinden konnten, denn das war lange unklar. So konnten aber alle mit ihren Eltern zusammensitzen.  

Auch die Klassenlehrer, Herr Drewes, Frau Kinne, Herr Wöpkemeier und Herr Zorn, hielten jeweils eine kurze Rede, bei der sie auf die gemeinsame Zeit zurückblickten und die ein oder andere Anekdote zum Besten gaben.  

Individuelle Programmpunkte rundeten die Feiern ab. So gab es in der 10a eine Tanzvorführung, in der 10c hielt eine Schülervertreterin eine Rede, in der 10d die Klassenpflegschaftsvorsitzende.  

Auch in diesem Jahr wurde wieder der Social Award verliehen. Dies übernahm Bürgermeisterin Frau Dr. Nienhaus, die in der 10a Tim Patzel auszeichnete. Dabei gratulierte sie in ihrem Grußwort allen Absolventen/innen zu ihrem Abschluss. 

Die stellvertretende Bürgermeisterin Fr. Baum übernahm das Grußwort in der 10c und zeichnete Nico Brenneisen aus der 10 d mit dem Social Award aus. Nico kümmerte sich in allen vier Feiern um die Technik und gab jeder Feier mit einem Beitrag am Flügel einen sehr feierlichen Rahmen. Mit einem Schnitt von 1,0 hat Nico auch das beste Zeugnis des Jahrgangs. Herzlichen Glückwünsch zu dieser Leistung! 

Nach der Zeugnisübergabe kamen noch alle - mit Maske - für ein gemeinsames Foto nach vorne.  

Wir gratulieren unseren ehemaligen Schüler/innen ganz herzlich und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft! Kommt gerne jederzeit vorbei und vor allem: Bleibt gesund! 

Zurück