Hauptschulbildungsgang

Die Jahrgangsstufen 5 und 6 sind die Erprobungsstufen. In diesen Jahrgängen werden alle Kinder gemeinsam unterrichtet.

Am Ende der Klasse 6 wird je nach Leistungsstand entschieden, welchen Bildungsgang die Kinder ab Klasse 7 besuchen. Der Vorteil für die Kinder, welche den Hauptschulbildungsgang besuchen werden, ist, dass sie die Schule nicht wechseln müssen und weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld und ihrer Klasse bleiben können.

Weitere Informationen über den Hauptschulbildungsgang folgen zeitnah.